Vesakh-Feier

Mit einem gemeinsamen Vesakh Fest feiern die Gruppen des Netzwerk Buddhismus Bonn seit 2017 traditionsübergreifend die Geburt Buddhas, sein Erwachen und Verlöschen.

Die buddhistischen Gruppen in Bonn möchten sich so der Öffentlichkeit vorstellen, Einführungen in Meditation anbieten, Zeremonien vorführen und über die Vielfalt der buddhistischen Aktivitäten informieren.

Splotch-buddha-gelb-lotus-schw

Vesakh FEier 2021

Liebe Weggefährten und Weggefährtinnen,

auch in diesem Jahr konnten wir nicht zusammen Vesakh feiern und die Geburt, das Erwachen und den Tod Buddhas in Gemeinschaft begehen. Corona forderte uns weiterhin auf, Geduld und Rücksichtnahme zu üben und so richten wir unsere Hoffnungen auf eine gemeinsame Vesakh Feier in Präsenz auf das kommende Jahr. In diesem Jahr trafen wir uns stattdessen online (via Zoom) zu einer „Stunde der Zusammenkunft„.

Vesakh ist immer auch ein Tag des Gebens, des Spendens der Laien an die Tempel, Mönche und Nonnen, Lehrer und Lehrerinnen. Wie immer es Euch möglich ist, unterstützt weiterhin das Netzwerk und die buddhistischen Gruppen und Orte in Bonn. Viele haben die Praxis in der Pandemie online aufrecht erhalten und/oder Vorträge auf ihre YouTube Kanäle hochgeladen, um den Dharma zu verbreiten. Der Verein Zen Dojo Bonn e.V. hat mit dem Zen Haus Blankenbach sogar gerade einen zusätzlichen Ort für die Zen Praxis gegründet. Das Paramita verlängert den Mietvertrag für die Räume in Bonn-Poppelsdsorf um ein weiteres Jahr, obwohl der Ort akut von der Schließung bedroht war. Dies sind Zeichen der Zuversicht. Es wird solche Orte brauchen, jetzt und ganz sicher nach der Pandemie.

Ein schönes Vesakh Fest wünschen,

Patrick, Samiddhi, Barbelies

Archiv vergangener Feiern

Möchtest du wissen, wie das Programm der vergangenen Feiern aussah? Hier findest du weitere Informationen: