Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Themen-Abend und Gastvortrag mit Raimund Jinavaro Hopf: “Mettā und die Drei Juwelen“

19. Januar, 19:30 - 21:00 UHR

„Mettā und die Drei Juwelen – Eine Einführung gemäß der Theravada-Praxis“

Hybrid-Veranstaltung (in Bonn+online)

Raimund Hopf ist der Leiter der Suttanta-Gemeinschaft in der Nähe von Hamburg. Er war einige Jahre Mönch in der Theravada-Tradition und trägt daher auch noch seinen Dharma-Namen “Jinavaro”.

Einem größeren Publikum ist er als Initiator und Moderator von “BUDDHA TALK” Hamburg bekannt, das auch eng mit der DBU, der Deutschen Buddhistischen Union, vernetzt ist. Hier werden buddhistische Lehrerinnen und Lehrer seit Jahren zu Vorträgen zu teilweise spannenden und auch kontroversen Themen eingeladen.

Er ist auch der Leiter des Vereins “Mitgefühl in Aktion”, der unter der Schirmherrschaft des bekannten Bhikkhu Bodhi steht.

Thema des Abends ist eine Kombination von Buddhanusati und Metta Praxis als Vortrag und Übung, im Stil, wie sie in der Suttanta-Gemeinschaft praktiziert wird. Raimund Hopf leitet und erklärt dabei zunächst eine sogenannte „Drei Juwelen Reflexion“ und danach gibt es eine geführte „Meditation der Freundlichkeit“ umrankt von dem, was zum Austausch dazu passend sich ergibt.

Weitere Infos: