Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Film: Blindsight

28. Oktober, 19:30 - 21:00 UHR

Blindsight, alternativ Himalaya – Der Gipfel des Glücks, ist ein Dokumentarfilm der englischen Dokumentarfilmerin Lucy Walker.

Lucy Walker begleitete 2004 mit ihrem Filmteam den blinden Bergsteiger Erik Weihenmayer bei dem Versuch, mit den Schülern der tibetanischen Blindenschule und der deutschen Tibetologin Sabriye Tenberken den Lhakpa Ri zu besteigen.

Der Brite Erik Weihenmayer war der erste Mensch ohne Augenlicht, der den Mount Everest bezwang. Daraufhin bat ihn die ebenfalls blinde Sabriye Tenberken, ihre Blindenschule in Tibets Hauptstadt Lhasa zu besuchen. Die Kinder werden von den abergläubischen Tibetern schikaniert, die ihr Gebrechen als Strafe für Sünden vergangener Leben betrachten. Unter diesen Umständen ist es mehr als ein Wagnis, dass die Gruppe unter Weihenmayers Führung einen Siebentausender besteigt.

 

Die Tickets für die Filme können immer etwa eine Woche vorher über die Website www.bonnerkinemathek.de im Vorverkauf erworben werden. Bei der Sitzplatzauswahl ist zu berücksichtigen, dass man zu bereits verkauften Plätzen einen Sitz Abstand läßt.

Details

Datum:
28. Oktober
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
7€
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Website:
https://www.youtube.com/watch?v=CMs97VVEvFs&feature=youtu.be

Veranstaltungsort

Bonner Kinemathek
Kreuzstraße 16
53225 Bonn-Beuel

Telefon:
Kartenreservierung: 0228 47 84 89