Lade Veranstaltungen

Film: Der Ausweg – Ein eindringlicher Film über Klimakrise, Aktivismus und Achtsamkeit

23. Oktober, 19:00 - 20:30 UHR

Was können wir tun, jetzt, wo die Zeit abläuft?

Zenmeister Thich Nhat Hanh hat einen revolutionären Vorschlag sich der Klimakrise zu stellen. “Der Ausweg ist nach Innen”, sagt er. “Der Weg aus dem Klimawandel ist im innern von jedem von uns.” Seine Einladung ist: Anzuhalten, nicht mehr zu rennen und einen genauen Blick darauf zu werfen, was wirklich vor sich geht. Anzuhalten, um zu sehen, welche Ansichten unserem Verhalten zugrunde liegen, wie unsere Denkmuster und Emotionen funktionieren und wie es geschehen konnte, dass wir überhaupt mit dem Klima und den Ökosystemen in Schwierigkeiten geraten sind. In der Stille, können wir uns selbst und die Erde besser Verstehen.

Der Film “Der Ausweg” folgt zwei jungen Menschen, einem brasilianischen Bankier und einem britischen Aktivisten, während einer herausfordernden Zeitperiode in ihrem Leben. Werden sie in der Lage sein, die Erde zu retten – beginnend mit sich und in sich selbst?

Aufgenommen in London und Yorkshire, England, und in Plum Village, Frankreich.

Trailer auf Vimeo

Details

Datum:
23. Oktober
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
7€
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Bonner Kinemathek
Kreuzstraße 16
53225 Bonn-Beuel

Telefon:
Kartenreservierung: 0228 47 84 89

Weitere Angaben

YouTube Film-Trailer
https://vimeo.com/ondemand/derausweg